Führungen für Schulklassen

up

WELCHE FÜHRUNGEN FÜR SCHULKLASSEN GIBT ES?
Während der Öffnungszeiten können für die aktuellen Ausstellungen der Deichtorhallen Hamburg altersgerechte Führungen für Schulklassen allgemeinbildender Schulen und Gruppen von Studierenden gebucht werden. Diese privaten Führungen können auf Deutsch, Englisch und Spanisch stattfinden.

WAS KOSTET EINE GRUPPENFÜHRUNG FÜR SCHÜLER*INNEN?

Die Kosten für Schulklassen richten sich nach der Länge der einzelnen Führungen. Für Schulklassen liegen die Kosten in der Halle für aktuelle Kunst und im Haus der Photographie bei 35 Euro (60 Minuten) und 50 Euro (90 Minuten). In den Ausstellungen der Sammlung Falckenberg kosten die Schulführungen 55 Euro (60 Minuten) und 70 Euro (90 Minuten).

WIE BUCH MAN EINE FÜHRUNG FÜR SCHULKLASSEN?
Für Buchungen von Führungen wenden Sie sich bitte an den Museumsdienst Hamburg. Die Kolleg*innen sind unter +49 (0) 040 4281310 oder info[#]museumsdienst.de erreichbar und koordinieren die Buchungen von privaten Führungen in den Deichtorhallen Hamburg.

WIE KANN MAN DIE AUSSTELLUNGEN ALS GRUPPE AUCH OHNE FÜHRUNGEN BESUCHEN?
Bei Gruppenbesuchen ab acht Personen ist eine vorherige Anmeldung über das Besucherbüro der Deichtorhallen Hamburg erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten Schulklassen allgemeinbildender Schulen im Klassenverband (inklusive max. zwei Begleitpersonen) freien Eintritt.

BARRIEREFREIHEIT

Die Halle für aktuelle Kunst und das Haus für Photographie der Deichtorhallen Hamburg sind mit dem Zertifikat »Barrierefreiheit geprüft« ausgezeichnet. Die Deichtorhallen sind barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer*innen.

Besondere Bedürfnisse möchten wir gerne berücksichtigen, um so allen Interessierten die Teilnahme an unseren Veranstaltungen zu ermöglichen. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir gemeinsam eine adäquate Lösung für die barrierefreie Teilnahme finden können.