Jobs

Hier finden Sie alle aktuellen Stellenangebot der Deichtorhallen Hamburg GmbH. Bevor Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen senden, beachten Sie bitte folgende Punkte:

  • Bitte bewerben Sie sich ausschließlich in digitaler Form. Nutzen Sie dafür die jeweils in der Stellenausschreibung angegebene E-Mail-Adresse.
  • Fassen Sie alle Dokumente wie Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse in einem PDF-Dokument zusammen und achten Sie darauf, dass die Datei möglichst 5 MB nicht überschreitet.
  • Bei Bewerbungen für ein Praktikum legen Sie bitte Ihre Immatrikulationsbescheinigung und/oder den Nachweis über ein erforderliches Pflichtpraktikum bei.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

  • Projektkoordination (m, w, d) »Diversify the Code!«
    1. Für das geplante Kooperationsvorhaben Diversify the Code! Künstlerische Produktion und institutioneller Wandel im digitalen Raum zwischen den Deichtorhallen Hamburg GmbH und der Kampnagel Internationale Kulturfabrik GmbH suchen wir ab dem 1.9.2020 befristet bis zum 31.12.2023 in Teilzeit (80%) eine

      PROJEKTKOORDINATION (m, w, d) »Diversify the Code!«

      Das Projekt wird im Rahmen des Fonds Digital – Für den digitalen Wandel von Kulturinstitutionen der Kulturstiftung des Bundes realisiert, die damit öffentlich geförderte Kulturinstitutionen in den Bereichen digitales Kuratieren, künstlerische Produktion, Vermittlung und Kommunikation bei der Entwicklung digitaler Konzepte unterstützt. Diversify the Code! geht der Frage nach, wie digitale Technologien für die künstlerische Arbeit der Häuser, ihre Vermittlung sowie für eine umfassende Neustrukturierung interne Arbeits- und Produktionsstrukturen entwickelt und eingesetzt werden können.

      Ihre Aufgaben:

      • Koordinierung und Überwachung des Gesamtprojektes und Dokumentation des Projektfortschrittes
      • Management und Kommunikation zwischen den Verbundpartnern und den Stakeholdern (Deichtorhallen, Kampnagel, Kulturstiftung des Bundes, Digitaler Partner etc.)
      • Laufendes Projekt- und Zuwendungscontrolling
      • Überwachung der vergaberechtlichen Entscheidungen
      • Regelmäßiges Berichtswesen an Zuwendungsgeber, Erstellen von Verwendungs- und Zwischennachweisen, Mittelabforderungen und -weiterleitung an Verbundpartner
      • Steuerung und Kontrolle weiterer beteiligter Dienstleister

      Ihr Profil:

      • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Kulturmanagement oder vergleichbarer Studiengänge
      • Erfahrungen im agilen Projekt- und Changemanagement und der Koordination externer Dienstleister*innen
      • Erfahrungen im Bereich Finanzen, besonders im Projekt- und Budgetcontrolling und der Drittmittelverwaltung erforderlich
      • Erfahrungen in der Anwendung von agilen Methoden, von Design Thinking und Projektmanagementlösungen erforderlich (Wikis, Rocket Chat, Jira u.ä.)
      • Hohe Kommunikations- und Organisationskompetenz sowie Flexibilität und Engagement und Fähigkeit zu selbständiger, kooperativer, flexibler und vernetzter Arbeit
      • Erfahrungen im Umgang mit Kulturinstitutionen und -projekten, Veranstaltungsplanung und ein Interesse für zeitgenössische Kunst und Kultur sowie deren Vermittlung
      • Erfahrungen mit IT-Projekten und der Umsetzung digitaler Konzepte von Vorteil

      Wir bieten Ihnen:

      • Ein innovatives und übergreifendes digitales Projekt im Hamburger Kulturbereich
      • Flexible Arbeitszeiten in Absprache (Zeitkontenmodell denkbar)
      • Wechselnde Einsatzorte (Deichtorhallen, Kampnagel, Homeoffice)
      • Einblicke in die Hamburger Kulturszene
      • Die Bezahlung orientiert sich am TV-L

      Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Juli 2020 per E-Mail in einem PDF an: Claudia Herzer-Hendrischke, herzer@deichtorhallen.de.